www.glanzkinder.de | IDC: weiter leicht schrumpfender Tablet-Markt
24615
single,single-post,postid-24615,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,
Slide background

einfach mobil arbeiten.

11.05.2015 News  

IDC: weiter leicht schrumpfender Tablet-Markt

#IDC #IDC_DeutschlandLaut dem Worldwide Quarterly Tablet Tracker
der International Data Corporation (IDC) ist der weltweite Tablet-Markt in 1Q15 zum zweiten mal in aufeinanderfolgenden Quartalen im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen. IDC berücksichtigt Tablets sowie “2-in-1”-Devices (Notebooks m. abnehmbaren Touchscreen bzw. Tablets mit Zusatztastatur). Im ersten Quartal dieses Jahres wurden von diesen Geräten 47,1 Mio. Exemplare abgesetzt, ein Minus von 5,9 Prozent.

Angeführt wird der ehemalige Boom-Markt immer noch von Apple (12,6 Mio. iPads in 1Q15; das entspricht 26,8% Marktanteil), gefolgt von Samsung (19,1% MA) und Lenovo (5,3%), Asus (3,8%) und LG (3,1%).

Zur IDC-Pressemitteilung. Mobile Analytics-Spezialisten wie Flurry führen diese Entwicklung u.a. auf den Siegeszug der Phablets zurück.

11.05.2015