www.glanzkinder.de | Gartner: Weltweite Devices-Verkäufe steigen ’15 auf 2,5 Mrd. Einheiten
24705
single,single-post,postid-24705,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,
Slide background

einfach mobil arbeiten.

14.07.2015 News  

Gartner: Weltweite Devices-Verkäufe steigen ’15 auf 2,5 Mrd. Einheiten

Das IT Research- und Beratungsunternehmen Gartner erwartet, dass 2015 weltweit 2,5 Milliarden Devices (PCs, Tablets, Ultramobiles und Mobiltelefone) verkauft werden. Das entspricht einem Anstieg um 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Prognose des letzten Quartals, in der ein Wachstum von 2,8 Prozent erwartet war, wurde nach unten korrigiert.

Der Markt für “Devices” (PCs, Tablets, Ultramobiles und Mobiltelefone) wird im laufenden Jahr um 1,5 Prozent auf 2,5 Milliarden Einheiten steigen, so die Marktforscher und Berater von Gartner. Damit wurde die bisherige Prognose von 2,8% nach unten korrigiert. Weitere Prognosen:

  • Die Zahlen für Mobile Phones (Feature Phones, SmartPhones: ’14 1,88 Mrd.; ’15 1,93; ’16 2,00; ’17 2,05.
  • Die Ausgaben von Endanwendern für die Devices-Neubeschaffung sollen mit 606 Mrd. Dollar erstmals seit 2010 sinken.

Mehr zur Thematik bietet der Report “Forecast: PCs, Ultramobiles and Mobile Phones, Worldwide, 2012-2019, 2Q15 Update”, der hier erworben werden kann.

14.07.2015