www.glanzkinder.de | Gartner: Smartphone-Markt 1Q15
24688
single,single-post,postid-24688,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,
Slide background

einfach mobil arbeiten.

08.07.2015 News  

Gartner: Smartphone-Markt 1Q15

#Gartner_IncGartner: Die Schwellenländer sorgten im ersten Quartal 2015 für einen Anstieg der Smartphone-Verkäufe von 19 Prozent. Erstmalig ist Apple in China der Smartphone-Hersteller Nummer 1, so die Marktforscher und Berater von Gartner.

Weltweit wurden laut des IT Research- und Beratungsunternehmens Gartner im ersten Quartal 2015 336 Millionen Smartphones an Endnutzer verkauft. Das entspricht einem Anstieg von 19,3 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres. Dieses große Wachstum ist dabei hauptsächlich auf die hohen Smartphone-Verkaufszahlen in den Schwellenländern (ohne China) zurückzuführen: Die Regionen mit dem höchsten Wachstum waren die Schwellenländer im asiatisch-pazifischen Raum, Osteuropa sowie der Nahe Osten und Nordafrika. Aufgrund dieser Regionen erreichten die Schwellenländer insgesamt einen Anstieg von 40 Prozent der Verkaufszahlen innerhalb dieses ersten Quartals 2015 gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Die Top5 der Anbieter: Samsung 24,2% Marktanteil (1Q14: 30,4%), Apple 17,9% (15,3%), Lenovo/Motorola 5,6 (5,9%), Huawei 5,4% (4,8%) und LG 4,6% (4,0%).

Mehr zur Thematik bietet der Report “Market Share: Devices, All Countries, 1Q15 Update”, der hier erworben werden kann.

08.07.2015